Live-Broadcast von den «Bregenzer Festspielen».

Mit der Live-Übertragung einer Opernaufführung im Filmlook produziert tpc eine Weltpremiere.

Bregenzer Festspiele 2013
Mittwoch, 10. Juli 2013

In Zusammenarbeit mit ARRI, ORF und Unitel produziert tpc für die «Bregenzer Festspiele» die weltweit erste Opern-Liveübertragung mit Single Chip Kameras auf einem mobilen Übertragungswagen. Sechs «ARRI Alexa» bringen den speziellen Filmlook in die TV-Produktion der Festspielhaus-Aufzeichnung von «Der Kaufmann von Venedig». Die Kameras sind über Glasfaser direkt mit dem tpc Übertragungswagen verbunden, wo das Bildmaterial im Standard-Workflow verarbeitet wird. Die Produktion wurde vom ORF ausgestrahlt, die DVD wird von den «Bregenzer Festspielen» vertrieben.

Für SRF, ORF und 23 weitere Fernsehstationen, unter anderem aus China und Südkorea, hat tpc mit konventionellen Mitteln ausserdem die Mozart-Oper «Die Zauberflöte» in einer Live-Übertragung von der Seebühne Bregenz produziert. Auch diese Produktion ist als DVD bei den «Bregenzer Festspielen» erhältlich.

Weitere News

Ausgezeichneter UHD1.

EBU zeichnet tpc für die Entwicklung des ersten europäischen All-IP UHD Reportagewagens aus.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Full House bei der tpc PostNAB

700 Fachbesucher und über 50 Aussteller: Die wichtigste Produkteschau im Schweizer Broadcastmarkt ist längst auch der Branchentreff der AV-Industrie.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Prix Walo 2019 bei tpc.

Am Sonntag, 12. Mai 2019 feierte die Schweizer Showszene den Prix Walo bei tpc.

Mehr erfahren
Mehr erfahren