Die Nationalen Wahlen multimedial inszeniert und aufbereitet.

„Mehr geht nicht! So sieht der perfekte Service Public aus. Diskussion überflüssig“, schrieb BLICK nach der grossen Nationalen SRG/SRF Wahlsendung «Entscheidung 15». Technisch realisiert und umgesetzt von tpc in Zürich, Bern, Basel und an vielen Aussenstellen.

Making-of «Entscheidung 2015»
Montag, 19. Oktober 2015

Ins grosse Studio 1 in Zürich Leutschenbach baute tpc ein modernes Wahlstudio mit integriertem Hochrechnungszentrum, das als Herzstück der ganzen Wahlberichterstattung diente.

Modernste Broadcast-Produktionstechnik wurde ergänzt und unterstützt von multimedialen Präzisionstools, wie etwa «POLIS», einem von tpc eMedia entwickelten politischen Informationssystem: Alle hinterlegten Kandidatenprofile, Parteien und frühere Wahlresultate wurden automatisch mit den aktuellsten Hochrechnungen und Wahlergebnissen ergänzt. Die daraus generierten Daten konnten als mehrsprachige Webgrafik über verschiedene Vektoren ausgespielt werden. Mit interaktiven Grafiken, gesteuert über einen grossen Touch-Bildschirm und live produzierten Augmented Reality-Elementen, erhielt der Zuschauer weiteren Mehrwert.

Vom Wahlstudio in Zürich Leutschenbach erfolgten Schaltungen in über 19 Aussenstellen. Zum ersten Mal wurde unter der technischen Leitung von tpc auch die Wandelhalle im Berner Bundeshaus zu einem Radio- und TV-Studio umfunktioniert. tpc baute dort im Auftrag der SRG je eine Studioplattform für SRF, RSI und RTS auf.

 

Weitere News

Der tpc «Media Future Day» macht süchtig.

Der «Media Future Day» 2017 zum Thema «addicted» war erfolgreich wie nie zuvor.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Ein Himmel voller Wolken.

tpc Ausstattung fertigt prächtigen Wolkenhimmel für das Einkaufszentrum «Shoppi Tivoli».

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Das war die «PostNAB» 2017.

Noch grösser. Noch mehr Aussteller und Besucher. Und eine Sondershow zu 3D-Printing.

Mehr erfahren
Mehr erfahren