tpc produziert Weltsignal für die Leichtathletik-EM 2014.

Im Auftrag des Host-Broadcasters SRG SSR produziert tpc das Weltsignal und nationale Programm für die Leichtathletik-Europameisterschaft 2014 in Zürich.

Freitag, 1. August 2014

Sechs Tage voller packender Wettkämpfe, täglich bis zu achteinhalb Stunden Übertragung, rund 370 Millionen Live-TV-Zuschauer weltweit. Die Leichtathletik-EM 2014 in Zürich ist eine Meisterschaft der Superlative. Das gilt auch für die Produktion durch tpc.

72 Kameras im Stadion sorgen dafür, dass alle Disziplinen optimal in Szene gesetzt werden. 22 weitere Kameras fangen ausserhalb des Stadions Bilder von den Marathon- und Geher-Wettbewerben ein. Nebst den Standard- und Drahtlos-Kameras setzt tpc zahlreiche Spezialkameras ein, die ganz besondere Perspektiven liefern. Zum Beispiel zeigen spezielle Highspeed-Systeme die Kraft und Dynamik der Athleten in extremer Zeitlupe. In einer Genauigkeit, die das menschliche Auge normalerweise nicht erfassen kann.

Weitere News

Ausgezeichneter UHD1.

EBU zeichnet tpc für die Entwicklung des ersten europäischen All-IP UHD Reportagewagens aus.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Full House bei der tpc PostNAB

700 Fachbesucher und über 50 Aussteller: Die wichtigste Produkteschau im Schweizer Broadcastmarkt ist längst auch der Branchentreff der AV-Industrie.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Prix Walo 2019 bei tpc.

Am Sonntag, 12. Mai 2019 feierte die Schweizer Showszene den Prix Walo bei tpc.

Mehr erfahren
Mehr erfahren