Visionäre Ideen und deren Grenzen(losigkeit)

Die Gast-Speaker des diesjährigen Media Future Days haben Grenzen ausgelotet, Grenzen aufgezeigt und ja, auch Grenzen überschritten. 500 Besucherinnen und Besuchern diskutierten im Studio 1 und auf Social Media (#mfdtpc) engagiert mit.

«Media Future Day» 2016
Freitag, 10. Juni 2016

Die grenzenlosen Themen:

Ein schnuckliges gelbes Wägelchen, das autonom ohne Chauffeur durch die Gassen von Sion fährt (PostAuto, Simon Rimle).
Video: Simon Rimle – «SmartShuttle – grenzenlose Mobilität der Zukunft?»

Die virtuelle Realität, die Erlebnisse „mitten drin statt nur davor“ verheisst (James Pallot). Die futuristischen Ideen und technischen Gadgets sind allerdings nicht nur grenzenlose Wunder, sie bergen auch Gefahren. Dazu der augenzwinkernde, aber durchaus ernst gemeinte Mahnfinger von Ethiker Michael Madary.
Video: James Pallot – «News broadcast with emotional stimuli»
Video: Dr. Michael Madary – «Exploring the Limits of Virtual Reality»

Denkanstösse für einen bewussteren Umgang mit Smartphone, Laptop, E-Mail & Co. im fulminanten Auftritt der quirligen Buchautorin Anitra Eggler.
Video: Anitra Eggler – «Offline ist der neue Luxus»

Sichtlich aufgewühlt und die Besucher zu wiederholtem Szenenapplaus bewegt, haben die Storys von Suleiman Bakhit. Der Jordanier kämpft mit Comics gegen IS und Al-Kaida.
Video: Suleiman Bakhit – «Hate and heroism»

Sehr unterschiedlich und kontrovers gestalteten sich die beiden Ausflüge ins grenzenlose All: Anschauliche und spannende Einsichten in Schwarze Löcher gewährte Astrophysiker Kevin Schawinski. Wohl eher etwas schwieriger zu vermitteln waren die Cyborg-Theorien von Soziologe Dierk Spreen.
Video: Prof. Kevin Schawinski – «Schwarze Löcher sind sowas von hell»

Weitere Informationen zum Event, Referate aus den Vorjahren und mehr gibt’s hier: www.mediafutureday.ch

Weitere News

Der tpc «Media Future Day» macht süchtig.

Der «Media Future Day» 2017 zum Thema «addicted» war erfolgreich wie nie zuvor.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Ein Himmel voller Wolken.

tpc Ausstattung fertigt prächtigen Wolkenhimmel für das Einkaufszentrum «Shoppi Tivoli».

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Höchstleistung unter Extrembedingungen.

SRG/tpc produziert zum dritten Mal das Weltsignal der alpinen Skirennen für die Olympic Broadcasting Services.

Mehr erfahren
Mehr erfahren