Erfolgreicher «Media Future Day» 2015.

Authentisch, lustvoll, plattformübergreifend, innovativ und doch verantwortungsvoll müssen erfolgreiche Medien der Zukunft sein. Dies das Fazit der Referenten am tpc «Media Future Day» 2015 zum Thema «Irgendwas mit Medien».

Dienstag, 9. Juni 2015

YouTube, Facebook, Instagram – heute machen alle «Irgendwas mit Medien». Der tpc «Media Future Day» (MFD) vom 9. Juni 2015 vor 400 Gästen im Studio 1 von tpc richtete sich an alle, die Medien konsumieren und Interesse an Medien haben. Dabei hatte «Aerojournalism» mit einer Kameradrohne an der Leine ebenso Platz wie eine Glühbirne, die im Internet der Dinge zur Alarmanlage wird.

Das Fazit von Kabarettist Michael Elsener am Ende des «MFD» 2015: Medien sind geil und wir sind alle mediengeil! Und – so waren sich Referenten und Teilnehmer einig – Die neuen Technologien fordern Medienschaffende mehr denn je, verantwortungsvoll mit Inhalten und Daten umzugehen. Oder wie es tpc CEO Detlef Sold ausdrückte: «Meine Bitte an alle, die ‚Irgendwas mit Medien‘ machen: Bei allem Spass und allen Möglichkeiten, Medien haben eine grosse Wirkung – seid euch dieser Verantwortung bewusst.»

Visionen, Infos und alle Referate als VoD auf www.mediafutureday.ch

Weitere News

Einladung zur «PostNAB» 2017.

tpc und Partner präsentieren die wichtigsten Trends der Broadcast-Messe «NAB Show Las Vegas» und vielfältige Möglichkeiten des 3D-Printings.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Media Future Day 2017 «ADDICTED»

Die ersten Referenten stehen fest. Jetzt anmelden!

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Höchstleistung unter Extrembedingungen.

SRG/tpc produziert zum dritten Mal das Weltsignal der alpinen Skirennen für die Olympic Broadcasting Services.

Mehr erfahren
Mehr erfahren