tpc realisiert neues Studio für die «Arena».

Know-how und Technologie aus einer Hand: tpc plant, konstruiert und baut das neue Studio für die populäre SRF-Politsendung.

Der Umbau im Zeitraffer
Freitag, 17. April 2015

Die «Arena» präsentiert sich im neuen Kleid. Für das zweistöckige Studio mussten die Studio-Spezialisten von tpc viele kreative Lösungen finden. Sehr zur Freude der Ausstatter: «Für die «Arena» können wir die ganze Bandbreite unseres Könnens und Einfallsreichtums ausspielen. Das ist unser Metier», so der tpc Projektleiter Oliver Badertscher.

Für die neue «Arena» verbaut tpc 14 Tonnen Stahl und fünf Tonnen Holz. Das fünfeinhalb-Meter-hohe Dekor mit gläserner Zuschauergalerie und freischwebender Treppe wird an einem speziell konstruierten, selbsttragenden Stahlkäfig befestigt. Lichttechniker und LED-Spezialisten von tpc sorgen für das richtige Effektlicht und setzen die Studiorückwand mit 750 Laufmeter LED-Streifen gekonnt in Szene. Die Steuerung erfolgt durch eine neue Hardware, die von den IT-Spezialisten von tpc entwickelt wurde.

Interview mit «Arena»-Moderator Jonas Projer auf persoenlich.com

Weitere News

Ausgezeichneter UHD1.

EBU zeichnet tpc für die Entwicklung des ersten europäischen All-IP UHD Reportagewagens aus.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Full House bei der tpc PostNAB

700 Fachbesucher und über 50 Aussteller: Die wichtigste Produkteschau im Schweizer Broadcastmarkt ist längst auch der Branchentreff der AV-Industrie.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Prix Walo 2019 bei tpc.

Am Sonntag, 12. Mai 2019 feierte die Schweizer Showszene den Prix Walo bei tpc.

Mehr erfahren
Mehr erfahren