HF-Technik beim «Red Bull Dolomitenmann».

Für den «Red Bull Dolomitenmann» installierte das HF-Technik-Team von tpc auf 2500 Meter Höhe eine komplette Ausbau-Regie in einem Container.

«Red Bull Dolomitenmann»

Der «Red Bull Dolomitenmann» gilt als härtester Teamwettbewerb der Welt. ServusTV und der Red Bull Livestream dokumentierten den mehr als vierstündigen «Trail der Qualen» mit Bildern von tpc.

Das Broadcast-Team von tpc sendete die Bilder der ankommenden Bergläufer und startenden Gleitschirmpiloten mit einem mobilen Flight Case SNG ins Ziel. Zwei weitere Teams produzierten die Übersichtsbilder aus einem Heli und einem geländegängigen Quad, der sich inmitten der 120 teilnehmenden Teams bewegte. «Für einen typischen Red Bull Event mit extremem Sport und unter extremen Bedingungen waren wir genau die richtigen, um die passenden, spektakulären Bilder zu liefern», so HF-Chef Marco Straubhaar von tpc.

tpc hat das Projekt in folgenden Bereichen unterstützt:

Weitere Referenzen

Höchstleistung unter Extrembedingungen.

SRG/tpc produziert zum dritten Mal das Weltsignal der alpinen Skirennen für die Olympic Broadcasting Services.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Public Viewing powered by tpc

«Oper für alle»: erstklassige Live-Übertragung durch tpc.

Mehr erfahren
Mehr erfahren

Neues Studio für die FIFA.

Am Zürcher Hauptsitz des Weltfussballverbands hat tpc eine leistungsstarke Audio- und Video-Infrastruktur realisiert.

Mehr erfahren
Mehr erfahren